FAQ - häufig gestellte Fragen

Wer hat die Methode entwickelt und wie weit ist sie schon verbreitet?
Die Methode wurde an der Chirurgischen Kleintierklinik der Unversität Zürich von Prof. Montavon und Dr. Damur entwickelt. Inzwischen bieten auch große Kliniken in den Vereinigten Staaten die OP-Methode als Alternative zur TPLO an. Die ersten tausend Fälle wurden weltweit mit großem Erfolg operiert. In der Tierklinik Dr. Maurer werden pro Woche zwei bis drei Patienten so behandelt.
Wann darf der Hund wieder laufen?
Die meisten Hunde laufen schon am ersten postoperativen Tag auf dem betroffenen Bein. Rüden bringen schon am ersten Tag das volle Körpergewicht auf das OP-Bein, und heben das gesunde Bein zum Urinabsatz an.
Wie lange dauert es, bis eine uneingeschränkte Belastung möglich ist?
Der Spalt zwischen der Crista tibiae und der Tibia selbst ist im proximalen Teil nach ca. 6 Wochen röntgendicht. Ab der 10. Woche ist wieder eine uneingeschränkte Belastung möglich.

Müssen die Implantate wieder entfernt werden?
Nein. Es handelt sich um reine Titan-Implantate.
Wie lange dauert die OP
ca. 1 ½ Stunden
Was kostet die OP
der OP-Tag beläuft sich auf ca. 1200.- € netto.
Nutzt die Operation, wenn schon Arthrosen vorliegen?
Gerade dann ist diese Methode empfehlenswert, weil sie im Gegensatz zur TPLO den Anpressdruck zwischen Femur und Tibia und zwischen Condylus und Patella mindert.
Muss der Hund postoperativ einen Verband tragen?
Ja, aber der Verband soll schon am dritten Tag post OP entfernt werden.
Warum ist die OP Methode schonender als die TPLO?
weil sie die Osteotomie in einem nichttragenden Teil des Knochens durchführt und die Gefahr der irreparablen Weichteilverletzung erheblich geringer ist.
Ist die herkömmliche OP eine Alternative?
Die herkömmlichen Methoden, das Band zu ersetzen, haben in der Vergangenheit ebenfalls zumeist befriedigende klinische Ergebnisse gebracht. Sie lassen aber die biomechanischen Gegebenheiten unberücksichtigt. Die „state of the art“ Methode, also das dem Stand der Wissenschaft entsprechende Vorgehen, ist zweifellos die TTA oder mit ihren Nachteilen- die TPLO.